Stundenpläne - Online Hilfe
EduPage - Online Hilfe
Video Hilfe

flag aSc Stundenpläne - Seminare

Wozu dienen Seminare?
Der Artikel ist übersetzt in: gb.gif sk.gif de.gif es.gif pl.gif ru.gif gr.gif lt.gif il.gif bg.gif

Die Seminare sind spezielle Stunden, bei denen man genau bestimmen kann, welche Schüler an welcher Stunde teilnehmen. Das Programm kontrolliert Kollisionen unter den Stunden aufgrund der Anordnung von Schülern zu Seminaren. Dadurch unterscheiden sich die Seminaren von gewöhnlichen Stunden, wo die Schüler, die an der Stunde teilnehmen aufgrund der gruppen in der Klasse bestimmt werden.

In den meisten Fällen ist es bei dem Eingeben von Stunden genug nur die Gruppen einzugeben. Z.B. Jungen-Mädchen, 1.Gruppe-2.Gruppe. So brauchen Sie nicht alle Schüler ins Programm einzugeben und sie noch zu Stunden zuzuordnen.

Aber geht es um kompliziertere Einteilungen, ist es notwendig die Stunden als Seminare einzugeben. Dies betrifft vor allem Wahlfächer. Situationen, wo sich die Schüler nur ein Wahlfach wählen, werden meistens mit Hilfe von Gruppen gelöst, aber wenn die Schüler mehrere Wahlfächer haben, ist es zu kompliziert und man muss Seminare verwenden.

Siehe auch:
Wie kann man Seminare eingeben?

Arbeit mit Seminaren im Stundenplan.


Dieser Artikel hat mir geholfen Dieser Artikel hat mir geholfen
Dieser Artikel ist unverständlich Dieser Artikel ist unverständlich
Ich suche noch mehr Ich suche noch mehr

Dieser Artikel war 156748 mal gelesen.8021 / 156748
ViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViewsViews

Vorhergehender Artikel Zurück zu aSc Stundenpläne Hilfe Index Nächster Artikel: